loading

saatwerk gewinnt Logowettbewerb der Region Calenberger Land

Datum

7. November 2017

Kunde

Amtshof Eicklingen Planungsgesellschaft mbH & Co. KG für die ILE Region Calenberger Land

Herausforderung

Die Europäische Union fördert Maßnahmen, die zu einer nachhaltigen Stärkung ländlicher Räume beitragen. Zwecks “Integrierter ländlicher Entwicklung” haben sich die Städte Barsinghausen, Gehrden, Springe und Wennigsen zur ILE-Region Calenberger Land zusammengeschlossen. Um ein einheitliches Erscheinungsbild zu gewährleisten, wurde ein Logowettbewerb ausgeschrieben. Vorgaben waren ein Bezug zu Geschichte, Natur, Wirtschaft, Leben und Wohnen im Calenberger Land.

Lösung

Das saatwerk entwickelte eine Wort-Bild-Marke, die eine eindeutige Assoziation zum Naturraum Calenberger Land gewährleistet. Dazu wählten wir eine prägnante und  reduzierte Darstellung, die auch in starker Verkleinerung erkennbar bleibt. Als Logotype haben wir einen Schnitt aus der gut ausgebauten Schriftfamilie “Novel” eingesetzt, die für ein darauf aufbauendes Corporate Design vielfältige Möglichkeiten eröffnet.

Ergebnis

Logo mit Datenexport in alle relevanten Formate; eine Marketing- und Kommunikationsstrategie sowie erste Ansätze für eine Visualisierung der Marke “Calenberger Land”

„Fünf Grafik- und Marketingbüros hatten sich mit sieben Entwürfen an der Ausschreibung beteiligt. Das saatwerk hat mit Abstand den überzeugendsten Entwurf geliefert.“

"Dipl.-Ing. Gudrun Viehweg, Regionalmanagerin ILE-Region Calenberger Land"